Archiv für April 2010

mutvilla – totgesagte leben länger

wir sind dabei.mutvilla ist quasi unsere homebase von vor vielen jahren. schade, wenns das jetzt gewesen sein soll. das und noch viel besser, die wiederbelebung muss ordentlich gefeiert werden!
für uns wird ein traum wahr, weil wir endlich mit den Kingz of Berlin zusammen die bühne rocken und hosen werden!yeshaa!

Photobucket

Totgesagte leben länger – mutvillig!

Um mutvilla, die lesbischwulqueere Hochschulgruppe an der Humboldt-Uni, ist es zuletzt etwas ruhiger geworden. Höchste Zeit also, noch einmal ordentlich und mutwillig auf den Putz zu hauen, und das am angestammten mutvilla-Party-Ort, dem Ackerkeller. Vor 17 Jahren ungefähr wurde mutvilla gegründet, damals noch als schwullesbische Gruppe. In der Zwischenzeit hat sich viel getan, mutvilla war auf diversen CSDs, hat den Kreuzberger CSD mitgegründet, Queer-Konferenzen organisiert, sich politisch eingemischt (Uni- und andere Politik), mutvilla hat hat Kino-Abende und Diskussionen organisiert und sich immer wieder gern dazu bekannt, mutwillig anders zu sein als der gesellschaftliche Mainstream.

Und so soll es auch weitergehen, denn: Totgesagte leben länger! Party ist am 14.5. mit den DJ(ane)s Lilo Libido, Sally Spider, Karina, u.a. sowie Stars&Sternis auf der Bühne, außerdem eine Ausstellung/Dia-Show zu 17 Jahren mutvilla! Ehemalige willkommen! Der Eintritt beträgt nach Selbsteinschätzung 3 Euro aufwärts, Drags kommen kostenlos rein.

Freitag, 14.05.2010, Ackerkeller, Einlass ab 22 Uhr (Show 23.30 Uhr)

http://www.mutvilla.de/