Archiv für November 2009

Fwd: trans*gender day of remembrance

Photobucket

*BITTE WEITERLEITEN BITTE WEITERLEITEN BITTE WEITERLEITEN BITTE WEITERLEITEN*

*11. Trans*gender Day of Rememberance Berlin*

21. November 2009
Rathaus Schöneberg (rolligerecht, über Freiherr-vom-Stein-Straße)
(U7-Bhf. Bayerischer Platz, Bus M46, Bus 104, rolligerecht)*

*Gemeinsam im Gedenken – gegen die Transphobie in den Köpfen und auf der
Straße*

Liebe Freund_innen,

zum 11. Mal findet am 21. November 2009 der Transgender Day of
Remembrance statt, der internationale Tag im Gedenken an ermordete
Trans*-Leute. Allein dieses Jahr sind bis zum Sommer weltweit über 80
Morde bekannt geworden, aber auch Gewalt und Diskriminierung sind
überall auf der Welt alltägliche Realität für viele Leute, deren
Geschlechtsidentität nicht zur strikten Zweiteilung der Menschheit in
«Frauen» und «Männer» passt.

In Berlin haben die Übergriffe auf Trans*-Sexarbeiterinnen in diesem
Sommer die traurige Allgegenwart der Transphobie überdeutlich
sichtbar werden lassen. Neben Gesetzen und einer Politik, die
weiterhin auf Geschlechtseindeutigkeit ausgerichtet sind, ist es eben
auch in unserer Stadt nicht so, dass längst alle so leben können, wie
sie es selbst richtig finden.

Ein breiter Kreis von Organisationen, Gewerbetreibenden und vielen
Einzelpersonen lädt am 21. November 2009 ins Foyer des Rathauses
Schöneberg ein, um den Transgender Day of Remembrance stärker im
öffentlichen Bewusstsein zu verankern. Neben Redebeiträgen zum
Transsexuellen-Gesetz und den Übergriffen in Berlin wird es eine
Ausstellung geben, die von Berliner Jugendlichen angefertigt wurde,
im Anschluss werden die Namen der Ermordeten verlesen. In Anlehnung
an den ersten Transgender Day of Remembrance 1999 werden Kerzen vor
dem Rathaus entzündet. Das Programm wird musikalisch durch «Zazie de
Paris» ausgeleitet.

Programm:

16.00 Uhr Begrüßung
16.15 Uhr Redebeiträge und Diskussion
17:15 Uhr Gedenken an die Ermordeten
18:00 Uhr Musikalischer Abschluss

19:00 UhrChill Out im Siverfuture (Weserstraße 206, U-Bhf. Hermannplatz)

infos: http://www.myspace.com/tdor