Archiv für Oktober 2009

auftritt bei der soliparty für hugs&kisses

hugs and kisses, soliparty am 14.11.

STOP Trans*Pathologisierung 2012

hey ihr süssen!

hier eine wahnsinnsaktion diesen samstag und vielleicht schafft ihrs ja hinzugehen!

mehr infos findet ihr hier: http://www.tgeu.org/node/75

Photobucket

Bitte weiterleiten!!!

Am Samstag ist der Internationale Aktionstag zu der Kampagne „STP 2012“
– Stop Trans* Pathologization. 160 Gruppen aus 37 Ländern weltweit
fordern die Streichung der Diagnose „Geschlechtsidentitätsstörung“ aus
den internationalen Diagnostik-Handbüchern.

Wir machen aufmerksam auf die Psychiatrisierung unserer Identitäten!!!

Wir treffen uns am Samstag 17.10.09 um 15 Uhr beim
S-Bahnhof Hackescher Markt bei der Uhr zu einer spontanen Aktion zu der
weltweiten Kampagne.

Jede_r kann spontan mitmachen und damit die Kampagne unterstützen!

Genaueres zu Kampagne und Aktion findet ihr hier:
http://stp2012berlin.blogsport.de/

tolles video aus barcelona: trans* et Lluita

Trans en Lluita – manifestación octubre 2008

Site : http://www.manitransbcn.blogspot.com/

supertrans* this weekend!

gleich dreimal trans* dich glücklich quasi dieses wochenende! ;-)

Wigstöckel – trans*gender united mit Queer Beograd!
2.-4.okt!
For more infos check:
http:​​/​​/​​www.​​wigstoeckel.​​com
http:​​/​​/​​www.​​myspace.​​com/​​wigstoeckel

trans*tagung: „trans* dich glücklich“, 2.-4.okt., mehr infos unter:
http:​/​/​www.​transtagung.​tk/​

und ein linksradikales vernetzungstref​fen am sonntag im bethanien:

Bitte leitet diese Mail weiter an Leute, die ihr kennt und die sich
dafür interessieren könnten.
-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​

Linksradikales Vernetzungstref​fen zeitgleich zur Trans*tagung in Berlin

Wir möchten die Trans*tagung am ersten Oktober-​Wochenende zum Anlass
nehmen all denjenigen, denen Trans* als Gemeinsamkeit nicht ausreicht
und die sich auch einen Minimalkonsens bezüglich der Ablehnung von
Repressionsorga​nen,​ Rassismus, Kapitalismus, Sexismus und all diesen
anderen gesellschaftlic​hen Machtstrukturen​ wünschen einen Raum für
Austausch und Vernetzung zu bieten.
Wenn du dich mit anderen Trans*menschen austauschen willst ohne das
dabei die Anwesenheit von Trans*bullen akzeptierte wird oder wenn du
Lust auf Vernetzung für politische Aktivitäten hast oder einfach mal
gucken willst wer sich außer dir sonst noch in der Schnittmenge zwischen
Trans* und linksradikal bewegt, komm doch einfach am

Sonntag den 04.10.2009 um 13.30 ins New York Bethanien, Südflügel,
Mariannenplatz 2.

(Von der Trans*tagung kommt ihr am besten mit der U1 zum Bethanien. Von
„Uhlandstraße“ bis „Kottbusser Tor“ fahren (ca 15 min) und dann die
Adalberstrstraß​e langgehen bis rechts ein Park kommt. In diesem befindet
sich das Bethanien.)

gender expression workshop nachklapp

der workshop gestern bei der pro familia hat uns grenzenlose freude bereitet!
soviele büro genderfuck gigolos auf einem haufen hat die welt schon lange nicht mehr gesehn, oder so.
und am ende hat der ganze workshop getanzt…

current mood: happyhappyhappy!